„Toter Winkel“

Auf mehrspurigen Straßen – egal, ob innerorts oder außerorts – sollte immer damit gerechnet werden, dass andere Fahrzeuge plötzlich die Spur wechseln, ohne den Motorrad- oder Rollerfahrer wahrgenommen zu haben. Oftmals wird der Schulterblick vergessen. Zudem unterbleiben häufig Blinkzeichen, was solche Situationen noch unberechenbarer macht.

Bleiben Sie daher nicht neben einem anderen Fahrzeug oder in seinem „toten Winkel“, weil diese Bereiche durch die meisten Rückspiegel nicht einsehbar sind. Bleiben Sie so weit zurück, dass Sie bei einem Spurwechsel nicht gefährdet werden oder fahren Sie vorbei.

Denken Sie für die anderen mit und „planen“ Sie sicherheitshalber lieber drei statt zwei Züge im Voraus.

2017-09-29T14:14:17+00:00

Kontakt

Gladbecker Straße 425; 45329 Essen; Germany

Telefon: +49 201 835390

Fax: +49 201 8353999

Web: www.ifz.de