Rückblick INTERMOT2018-10-09T16:47:24+00:00

Über 220.000 Besucher füllten die Hallen der Koelnmesse. Die Rheinmetropole wurde für einige Tage zum Mekka der Motorradenthusiasten, -hersteller, -fans und -akrobaten. Mit Dirk Manderbach und Dirk Kersting konnten wir auf der ifz- und DVR-Außenfläche unter dem Motto „action, safety and more“ für Unterhaltung und Aufklärung in Sachen Motorradakrobatik, Assistenzsysteme und Sicherheitstraining sorgen.

Am Messestand wurden viele Fachgespräche rund um das Thema Sicherheit auf zwei Rädern geführt, fanden die ifz-Publikationen wie Broschüren, Filme, Poster oder Aufkleber reißenden Absatz. Vor allem die ifz-Studien der letzten Jahre rund um die Themen „Bremsen und Ausweichen“, „FAS-M und Konnektivität“ wurden häufig Thematisiert. Hingucker war in diesem Jahr eine brandneue Yamaha Niken.

Eine rundum gelungene INTERMOT bleibt uns im Gedächtnis und wir hoffen, dass es unseren Besuchern ebenfalls gefallen hat und wir uns spätestens 2020 wieder sehen.

Kontakt

Gladbecker Straße 425; 45329 Essen; Germany

Telefon: +49 201 835390

Fax: +49 201 8353999

Web: www.ifz.de