Filmpreis OttoCar

Filmpreis „OttoCar“ in Gold geht ans Institut für Zweiradsicherheit

Der ifz-Spot „Motorrad: Mit Sicherheit“ zählt zu den diesjährigen Preisträgern der renommierten „OttoCar Awards“, die am 14. September 2017 im Rahmen der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main prämiert wurden.

Dabei gelang den Motorrad-Sicherheitsexperten in Kooperation mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) und der Agentur RIDDER WERKE das Kunststück, sich im namhaften Bewerberfeld zu behaupten und vor der internationalen Experten-Jury durchzusetzen.

Bei der ifz-Produktion handelt es sich um einen kleinen Film mit großer Wirkung. Dabei scheint die Story zunächst rein gar nichts mit Verkehrssicherheit oder gar Motorrädern zu tun zu haben, es geht nämlich um: fliegende Toastbrotscheiben! Was diese aber zur Vorbereitung auf den Straßenverkehr beitragen können, zeigt der 45-sekündige Film auf witzige Weise. Auf einprägsame Art wird zum Üben und zur Konzentration auf das Wesentliche aufgerufen. Die Botschaft richtet sich an alle Verkehrsteilnehmer, vor allem aber an die Fahrerinnen und Fahrer motorisierter Zweiräder.

Das ifz freut sich sehr über den Erfolg, sieht ihn als Bestätigung und Ansporn zugleich, weiterhin einen Beitrag dazu zu leisten, die Faszination Motorradfahren sicher zu gestalten und dabei immer wieder auch mal ungewöhnliche Wege zu gehen.

2017-09-21T12:56:58+00:00

Kontakt

Gladbecker Straße 425; 45329 Essen; Germany

Telefon: +49 201 835390

Fax: +49 201 8353999

Web: www.ifz.de